Straßenreinigung

Grundsätzliches:
Der Stadtbetrieb ist von der Stadt Frechen im Rahmen der gesetzlichen und ortsrechtlichen Regelungen mit der Reinigung der dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Straßen, Wege und Plätze (öffentliche Straßen) beauftragt worden, jedoch nur insoweit die Reinigung nicht den Anwohnern/Grundstückseigentümern übertragen ist.

Pflichten der Anwohner:
Für welche Straßen eine Reinigungspflicht für die Anwohner besteht, können Sie dem "Abfallkalender und Straßenreinigung INDIVIDUELL" dieser Seite entnehmen. In Detailfragen wenden Sie sich bitte an die Stadtverwaltung Frechen, Tel. 02234-501-506.

Straßenreinigungsgebühren
Gebühren werden nach Maßgabe der Gebührensatzung für die Straßenreinigung der Stadt Frechen in der jeweils gültigen Fassung mit dem Grundbesitzabgabenbescheid erhoben.

Weiterlesen: Straßenreinigung

Winterdienst

Grundsätzliches:
Der Stadtbetrieb ist von der Stadt Frechen im Rahmen der gesetzlichen und ortsrechtlichen Regelungen mit dem Winterdienst für die dem öffentlichen Verkehr gewidmeten Straßen, Wege und Plätze (öffentliche Straßen beauftragt worden, jedoch nur insoweit die Reinigung nicht auf die Anwohner/Grundstückseigentümer übertragen ist.

Pflichten der Anwohner:
Bis auf die Fußgängerzone - wo es keine Gehwege gibt - müssen die Gehwegen stets von den Anwohnern/Grundstückseigentümern geräumt und gestreut werden. Fußgängerunfälle auf gefrorenen oder rutschigen Gehwegen führen häufig zu Zivilklagen. Daher muss besonders in der nasskalten Jahreszeit für ein sicheres Begehen der Gehwege gesorgt werden. Die Gehwege sind in einer Breite von 1,50 m von Schnee und Eis freizuhalten.

Für welche Straßen eine Reinigungs- und Winterdienstpflicht für die Anwohner/Grundstückseigentümer besteht, können Sie unserem "Abfallkalender und Straßenreinigung INDIVIDUELL" entnehmen.

Weiterlesen: Winterdienst

Webdesign und -programmierung Zientz MultiMedia - www.zientz.de - © 2017