Die Stadt Frechen betreibt ein Kanalnetz von ca. 210 km Länge. Dabei handelt es sich zum größten Teil um Mischwasserkanäle, die Schmutzwasser und auch Regenwasser ableiten. Zum Kanalnetz gehören mehrere Pumpstationen, die das Abwasser in die Kläranlagen nach Weiden und Frechen transportieren.

Darüber hinaus komplettieren eine Reihe von abwassertechnischen Sonderbauwerken, wie Regenrückhaltebecken und Regenüberläufe das Kanalnetz. Alle diese Anlagen werden von der Kanalkolonne unterhalten und gewartet. Die Reinigung der Kanäle und Bauwerke erfolgt mit einem Saugspülwagen. Die Reinigung der ca. 5.000 Straßeneinläufe und Entwässerungsrinnen erfolgt durch ein Sinkkastenreinigungsfahrzeug.

Das Kanalnetz wird in regelmäßigen Abständen auf seinen Zustand hin überprüft. 

Des weiteren fallen in diesen Aufgabenbereich die Unterhaltung von: 

  • 13 Pumpstationen mit insgesamt 100 Pumpen
  • 35 Absperrschieber
  • 6 Brunnen-Anlagen
  • 4,5 km Gewässer
  • Kanalreinigung
  • Grubenentleerung
  • Rückhaltungspflege
  • Entsorgung von abflusslosen Gruben

Gerne reinigen wir auch Ihre Privatkanäle und Straßenentwässerungseinrichtungen. 

Webdesign und -programmierung Zientz MultiMedia - www.zientz.de - © 2017